Home
Wir über uns
Der Vorstand
Mitglied werden
Betriebsergebnisse
Bullenmast ab Kalb
Mast ab Fresser
Mutterkuhhaltung
Exkursionen
Interessante Links
Mitglieder Service
Impressum

Bei der Bullenmast ab Kalb werden  Kälber  verschiedener Rassen (2 - 6 Wochen alt) mit Milchaustauscher, Kraftfutter, Heu, Stroh und Silage aufgezogen und anschließend an die Mast übergeben. Die größte Herausforderung ist die Erhaltung der Tiergesundheit. Das zusammenbringen von vielen verschiedenen Herkünften und der Wechsel von Futter, Stall und Betreuungspersonen verursacht ein hohes Maß an Stress bei den Kälbern. Eine überaus kompetente und sensible Betreuungsperson in Verbindung mit optimalen Umweltbedingungen sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Kälberaufzucht.

 

 

Ergebnisse intensivmast ab Kalb